Online-Plattform „Anwenderzentrum“:
Zugang zu technischem Spezialequipment

Das Energie-Technologische Zentrum Nürnberg (etz 2.0) hält mit der Online-Austauschplattform „Anwenderzentrum“ einen neuen Service für Unternehmensgründungen bereit. Die Online-Plattform vermittelt Gründerinnen und Gründern sowie jungen Unternehmen Zugang zu technischem Spezialequipment der wissenschaftlichen Einrichtungen zur temporären Nutzung.

Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas, der auch Vorsitzender der Kompetenzinitiative Energieregion Nürnberg e.V. ist, sagt hierzu: »Die neue Online-Plattform ›Anwenderzentrum Energieforschung‹ des etz ist ein weiterer Baustein, um in Nürnberg das Ökosystem für Gründungen und Startups zu verbessern. Die neue Online-Plattform des etz verfolgt einen einfachen wie genialen Ansatz: Maschinen und Geräte bedarfsgerecht mieten statt teuer kaufen. Damit schaffen wir mehr Flexibilität für High-Tech-Gründungen und fördern weitere Start-ups.«

»Der Weg von der zündenden Idee bis zum fertigen Produkt ist lang. In technologieorientierten Branchen bedeutet dies für Gründerinnen, Gründer und junge Unternehmen oftmals auch, dass sie auf spezielle und in der Anschaffung teure Produktionsmaschinen oder Prüfgeräte wie 3D-Drucker, Messgeräte oder Klimaschränke zurückgreifen müssen. Mittel, die an anderer Stelle für den Aufbau des Unternehmens oftmals besser eingesetzt werden könnten«, erklärt Dr. Jens Hauch, Geschäftsführer der Energieregion Nürnberg e. V. und der Energieregion GmbH.