Fördermittel für den kommunalen Klimaschutz in Ihrer Region

Termin: 10.02.2015, 12:30 – 17:00 Uhr
Location: etz 2.0, Fürther Straße 244a
Ort: 90429 Nürnberg

Viele bayerische Städte und Gemeinden sind bereits im Klimaschutz aktiv. Die Wege und Mittel, welche sie hierfür wählen, sind so vielseitig wie die Kommunen selbst. In den vergangenen Jahren wurden die Förderprogramme im kommunalen Klimaschutz in Bayern besonders häufig und effizient in Anspruch genommen.

Auch 2015 können Kommunen, kommunale Unternehmen, Bildungseinrichtungen und weitere Institutionen über die Kommunalrichtlinie des Bundesumweltministeriums Zuschüsse für Aktivitäten im kommunalen Klimaschutz beantragen. Zusätzlich hat das Land Bayern dieses Jahr eine neue Klimaschutzrichtlinie (KlimR) für Kommunen aufgelegt.

Auf unserer Regionalveranstaltung in Nürnberg informieren wir Sie über Fördermöglichkeiten in Ihrer Region und stellen Ihnen regionale Praxisbeispiele vor.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Erfahrungen und Informationen auszutauschen, sich mit Kommunen aus Ihrer Nähe zu vernetzen sowie Partner für künftige Kooperationen zu treffen.

Kosten: Es werden keine Gebühren für die Teilnahme an der Veranstaltung erhoben.

Ausrichter: Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz am Deutschen Institut für Urbanistik (Difu)